# OI2020: FLIP (ped)

MTR19 Juli 2019
(US Navy Foto von John F. Williams)
(US Navy Foto von John F. Williams)

Zur Feier des 50-jährigen Bestehens der Innovation im Unterwasserraum präsentiert MTR heute eines der unauslöschlichsten Bilder der Branche: Die 55 Fuß, die sichtbar bleiben, nachdem die Besatzung der Floating Instrument Platform (FLIP) die Ballasttanks teilweise überflutet hat, wodurch das Schiff zum Überfluten gebracht wurde Biegen Sie das Heck zuerst in den Ozean ab. Das 355-Fuß-Forschungsschiff, das dem Office of Naval Research gehört und vom Marine Physical Laboratory der Scripps Institution of Oceanography an der University of California betrieben wird, führt Untersuchungen in einer Reihe von Bereichen durch, darunter Akustik, Ozeanographie, Meteorologie und Beobachtung von Meeressäugern.

Marine Technology Reporter wurde beauftragt, die offizielle „Oceanology International 50th Anniversary Edition“ zu veröffentlichen, die mit der MTR-Ausgabe MÄRZ 2020 verteilt wird. Informationen zur Werbung in dieser Ausgabe erhalten Sie von Rob Howard @ [email protected], t: +1 561-732-4368; oder Mike Kozlowski @ [email protected], + 1-561-733-2477.




Kategorien: Geschichte, Geschichte