Das neue Forschungsschiff von UW ist einsatzbereit

2 April 2018

Die University of Washington School of Oceanography hat im August vergangenen Jahres die ehemalige R / V Aora in Hartlepool, England, übernommen, nachdem sie das Schiff von einer privaten Party gekauft hatte. Das Schiff, das in R / V Rachel Carson umbenannt wurde, unterzog sich einer Trockendock-Wartungsperiode bei der MacDuff Shipyard in Schottland und wurde über zwei Frachtschiffe in den pazifischen Nordwesten transportiert.

Seit der Ankunft des Schiffes am 28. Dezember 2017 in UW hat UW das ehemalige Fischereiforschungsschiff zu einem fähigen Meeresforschungsschiff der lokalen Klasse vorbereitet und umgebaut. R / V Rachel Carsons erste Forschungsreise beginnt am 7. April und unterstützt die Washington Ocean Acidification Center-Forschung, die von Dr. Jan Newton geleitet wird.
R / V Rachel Carson ist eine Verbesserung in der Fähigkeit von seinem Vorgänger, R / V Clifford Barnes. Mit der neuen Schiffsausdauer, exzellenten Schiffsabfertigungs- und Seegangsfähigkeiten, erheblich vergrößertem Laborraum und erhöhter Lasthandhabungsfähigkeit ist es nun möglich, in höheren Seezuständen entlang der Außenküste und auf hoher See mit mehr Wissenschaftlern an Bord zu forschen.
Die Rachel Carson wird im Juni 2018 einer Inspektion durch JMS Naval Architects unterzogen und danach wird UW beantragen, das Schiff der UNOLS-Flotte hinzuzufügen.
Eigenschaften des Schiffs
Länge: 72,6 Fuß (22 m)
Beam: 25,7 Fuß (7,8 m)
Entwurf: 13 Fuß (3,9 m)
Geschwindigkeit: 10,5 Knoten max
Ausdauer: 14 Tage Minimum
Antrieb: Direktantrieb Diesel (2 x 350 PS) - Doppelschnecke, Doppelruder, 80 PS Bugstrahlruder
Elektrisch: 2 je 187 kw Dieselgeneratoren, 1 je 30 kw Hafengenerator
Anlegen: Bis zu 13 insgesamt: 2 ea 4-Personen-Kabinen, 5 Einzelkabinen 4 jeder an Bord
Laboratorien
Wet Lab 11,4 m²
Trockenlabor 9,0 m²
Kühlschränke: 2 Stück
Gefrierschrank: 1 Stück
Stromversorgungen: 115 VAC, 60 Hz; 240 VAC, 50 Hz; 24 VDC
Decksmaschinen - zentrales hydraulisches System
CTD-Schleifringwinde: 4.500 Fuß von 0.322-Zoll-EM-Kabel
Hydro-Winde: 5.000-ft 3/16-Zoll-Hydro-Draht
3 Spit Trawl Winden - 8,0 T Kern ziehen
2 ea Aux Winden - 3,0 T Kern ziehen
Kran - 8,0 mT mit Winde
Gantry - 5.000 lb Kapazität
Anker Ankerwinde 2,5 T ziehen
Wissenschaft
CTD - Seabird SBE 9/11 12 10-Liter-Flaschen
RM Young MET Sensoren
SCS-Datennetzwerk
Simrad SL35 Suchscheinwerfer Sonar - 90 kHz
Simrad ES60 Echolot - 50 & 200 kHz Einzelstrahl
Simrad EK60 Echolot - 38, 120, & 200 kHz Split-Beam
GeoAcoustics Sidescan Sonar - 100 & 410 kHz
Thermosalinograph - wird bald installiert
Kommunikation
Fleet Breitband
Zellulär
HF und UKW
W-lan
Kategorien: Meereswissenschaften, Nachrichten, Schiffe