UK Spurs Autonomous Shipping Entwicklung

5 Oktober 2018
Ein Beispiel für ein unbemanntes Schiff, SEA-KITs unbemanntes Oberflächenschiff USV Maxlimer Maldon, ist in der Lage, ein autonomes Unterwasserfahrzeug einzusetzen und wiederzugewinnen. SEA-KIT ist Finalist des Wettbewerbs Shell Ocean Discovery X-Prize (Foto: MCA)
Ein Beispiel für ein unbemanntes Schiff, SEA-KITs unbemanntes Oberflächenschiff USV Maxlimer Maldon, ist in der Lage, ein autonomes Unterwasserfahrzeug einzusetzen und wiederzugewinnen. SEA-KIT ist Finalist des Wettbewerbs Shell Ocean Discovery X-Prize (Foto: MCA)

Die autonome und intelligente Schifffahrtsbranche wird einen Schub erhalten, nachdem die Maritime & Coastguard Agency (MCA) und das Department for Transport (DfT) in Zusammenarbeit mit dem Marine Rootics Innovation Center des National Oceanography Centers (NOC) erfolgreich £ 1 gesichert haben Millionen, um Großbritannien zu einer weltweit führenden Position in diesem Bereich zu machen.

Die Mittel, die vom Pioneer Fund des britischen Ministeriums für Handel, Energie und industrielle Strategie der britischen Regierung bereitgestellt werden, sollen neue Wege zur Regulierung der autonomen und intelligenten Schiffahrtsindustrien einleiten, um ihnen zu helfen, dem traditionellen maritimen Sektor innovative neue Technologien zu liefern.

Es wird prognostiziert, dass die globale autonome Schifffahrtsindustrie bis 2030 zu einem 136 Milliarden Dollar schweren Ungetüm wachsen wird, wobei britische Unternehmen bereits eine Schlüsselrolle spielen. Im Rahmen der Finanzierung wird das Maritime Autonomy Regulation Lab eingerichtet, in dem die Regulierungsbehörden des MCA und des DfT mit Hochschulen zusammenarbeiten und die Industrie bei der Förderung von Tests und Vorzeigeprojekten unterstützen und Großbritannien dabei unterstützen können, seine Präsenz auf dem Weltmarkt auszubauen.

Schifffahrtsminister Nusrat Ghani sagte: "Neue Technologien werden dazu beitragen, dass sich der britische maritime Sektor effizienter, sicherer und umweltfreundlicher entwickeln wird.

"Technologie und Innovation sind ein wichtiger Teil von Maritime 2050, der eine Vision dafür sein wird, wie unser maritimer Sektor wachsen wird und dass wir bereit sind, sein Potenzial zu maximieren.

"Diese Finanzierung in Höhe von 1 Million Pfund wird uns dabei unterstützen, gemeinsam mit der Industrie und den Forschern zu arbeiten, um sicherzustellen, dass unser Ansatz zur Regulierung der autonomen Schifffahrt in Einklang mit den technologischen Entwicklungen steht."

Sir Alan Massey, CEO der MCA, sagte: "Die autonome Schifffahrt wird eine zunehmende Rolle in der Zukunft der maritimen Industrie spielen. Diese neue Finanzierung stellt eine enorme Chance dar, die großartige Arbeit, die wir zur Unterstützung unserer maritimen Industrien leisten, zu beschleunigen.

"Wir haben bereits eine außerordentliche Nachfrage nach dieser regulatorischen Arbeit gesehen und sind zuversichtlich, dass wir zukunftsfähige Vorschriften vorantreiben können, um am besten in der Lage zu sein, auf die Herausforderungen und Chancen dieser schnelllebigen Branche zu reagieren."

Aidan Thorn, Leiter des Innovationszentrums von Marine Robotics für das NOK, sagte: "Das National Oceanography Center steht zusammen mit Partnern in unserem Innovationszentrum für Marine Robotics an der Spitze der Innovation, die eine größere Nutzung der Autonomie des Meeres ermöglichen wird. Mit zunehmender Verbreitung dieser Technologien im Ozean steigt auch die Notwendigkeit, ihren Betrieb zu regulieren. Dieses neue Labor wird es den wichtigsten Akteuren ermöglichen, sich an diesem wichtigen Element autonomer Operationen auf See zu beteiligen. "

Geschäftssekretär Greg Clark sagte: "Das regulatorische Umfeld in Großbritannien zählt zu den besten der Welt, und durch unsere moderne Industriestrategie bauen wir ein Geschäftsumfeld auf, in dem Großbritanniens Träumer, Entwickler und Unterbrecher gedeihen können.

"Der Pioneers Fund der Regulatoren wird innovative Projekte wie das Maritime Autonomy Regulation Lab ermöglichen, unser Regulierungssystem weiter stärken und sicherstellen, dass es mit den Innovationen und technologischen Fortschritten Schritt hält, die wir brauchen, um unsere Wirtschaft jetzt und in Zukunft zu stärken."

Kategorien: Fahrzeug Nachrichten, Finanzen, Regierungsaktualisierung, Regierungsaktualisierung, Technologie, Unbemannte Fahrzeuge