JFSE startet das "Excavation Plus" -Paket

Gepostet von Michelle Howard5 April 2018
Werkzeugbereitstellung (Foto: JFSE)
Werkzeugbereitstellung (Foto: JFSE)

James Fisher und Sons plc, der weltweite Subsea Excavation Spezialist (JFSE), hat ein integriertes Servicepaket eingeführt, um seinen Kunden weltweit eine verbesserte Zeit- und Kosteneffizienz zu bieten.
Der weltweit führende Anbieter von CFE-Services (Controlled Flow Excavation) hat kürzlich sein größtes Projekt für integrierte Dienstleistungen im Nahen Osten abgeschlossen. Sein Zwillings-R2000 mit dem Zusatzausbreitungsausbreitungsgerät wurde für Flachwassergrabungen und Verfüllen nach dem Flachwasser kontrahiert. Darüber hinaus charterte JFSE das Schiff, das Projektpersonal und die Crew sowie die Positions- und bathymetrischen Vermessungsdienste.
Im Rahmen des "Excavation Plus" -Angebots ist die JFSE die zentrale Anlaufstelle für eine Reihe von Bereichen wie Projektmanagement, geotechnische Dienstleistungen und Schiffbauingenieure im Rahmen eines Vollmobilisierungspakets. Die JFSE nutzt auch das breitere Fachwissen ihrer Schwesterunternehmen in der James Fisher Gruppe, um Dienstleistungen wie Tauchen, IRM-Arbeiten und Kabelreparaturen anzubieten.
Kenneth Mackie, Geschäftsführer des weltweit zuverlässigsten und erfahrensten und innovativsten Anbieters von CFE-Services, sagte: "Die Branche entwickelt sich weiter und wir arbeiten daran, unseren Kunden echte Partner zu sein und den gesamten Prozess zu optimieren.
"Mehrere Services von einem einzigen Anbieter sind unglaublich effizient und bedeuten, dass unsere Kunden nicht mit zahlreichen Anbietern zusammenarbeiten müssen. Als Teil der James Fisher Unternehmensgruppe haben wir unvergleichlichen Zugang zu einer Fülle von Know-how.
"Wir sind der einzige CFE-Anbieter, der unseren Kunden dieses Maß an Service bietet, und beweist weiterhin unser Engagement, auf die Bedürfnisse der globalen Öl- und Gasindustrie, der Stilllegung und der erneuerbaren Energien zu reagieren und diese zu antizipieren."
Die JFSE bereitet sich derzeit auf integrierte Projekte im Nahen Osten, Ostasien und im Golf von Mexiko vor und plant, den Service "Excavation Plus" weltweit einzuführen. Die Kunden können das Paket auf ihre speziellen Projektanforderungen zuschneiden - mit einem flexiblen Ansatz.
Mit Standorten in Großbritannien, USA, Afrika, Singapur, Mexiko, VAE, China und Venezuela ist JFSE ein CFE-Anbieter mit mehr als 28 strategisch ausgerichteten Ausrüstungsflotten und einem Team, das in den vergangenen 20 Jahren mehr als 490 Projekte erfolgreich abgeschlossen hat.
Kategorien: Nachrichten, Neue Produkte, Off-Shore, Offshore-Energie, Technologie, Technologie (Energie), Unterwassertechnik, Vermesser